weight-watchers

Zurück

Hallo - heute gibt's mal was neues zu berichten.

OK, vielleicht fällt es ein bisschen unter Selbstbehudelei....

Aber ich muss mal verkünden, dass ich 14 kg abgenommen habe. Und vielleicht auch allen Mut machen, die auch gerne abnehmen möchten und nicht wissen wie sie's anstellen sollen. Ich hab's mit weight-watchers geschafft. www.weightwatchers.de

Aber der Reihe nach! Als ich Thomas 1993 kennengelernt habe, wog ich ca. 55 bis 56 kg. Er kocht gut und gerne und so kam Jahr für Jahr ein Kilo dazu. Zwischendurch habe ich es zwar auch mal geschafft, 2 oder 3 kg wieder abzunehmen, aber irgendwie doch nicht so richtig. Ende 2004 war dann das Höchstmaß erreicht, die Waage zeigte fast 70kg - und das bei einer Größe von 1,63m! Das war zu viel, es musste was passieren. Der Speck musste weg! Aber wie? Durch Zufall kam ich durch ein Internetforum an die weight-watchers Unterlagen. Im ersten Moment ist man erschlagen von den ganzen Sachen, alles wirr-warr, man blättert nur, was wieviele Punkte hat. Aber man hat vieles schnell im Kopf und man merkt schnell, wie es funktioniert. Und das motiviert! Mein Ziel waren, 10 kg abzunehmen, so dass die Waage wieder 60 kg zeigt. Als ich merkte, dass das hervorragend klappt, beschloss ich, noch 5 kg anzuhängen. Endziel also 55 kg. Bin jetzt bei 56 kg, hab's also fast geschafft!

Und vor allem ohne Hungern, ohne knurrenden Magen, ohne Heißhunger auf irgendwas zwischendurch! Denn ww betont, dass es keine Diät im eigentlichen Sinne ist, es ist eine Ernährungsumstellung. Hin zum gesunden, fettarmen Essen. Klar, eigentlich weiß das jeder. Aber oft braucht man es schwarz auf weiß, was wirklich gesund und ungesund ist.

Ich esse seitdem viel mehr Obst und Gemüse, so gut wie keine Süßigkeiten mehr und bin von Cola auf Cola Light umgestiegen. Nur Wasser trinken geht nicht, ab und an brauche ich einfach was mit Geschmackt, was etwas Süßes. Aber wie gesagt, alles ist erlaubt, alles kann in Punkte umgerechnet werden. Einfach klasse!

Und hier der Beweis!

Das war ich im Sommer 2004 mit knapp 70 kg.

Und tätä ..... das bin ich heute im Sommer 2005!

 

Und auch heute - im März 2007 - halte ich erfolgreich mein Gewicht. Sicher, je nach dem was man so isst und macht, schwankt es mal um 1 kg rauf und runter. Aber eigentlich kreise ich immer im 57-er Bereich. Ich trage überwiegend Größe 36, zum Teil 38 - was will ich also mehr?

Und genauso sieht es Anfang 2008 aus - immer noch Gewicht gehalten. Sicher, manchmal würde ich gerne 'ne ganze Tafel Schoki auf einmal wegfuttern. Aber ich habe mir echt geschworen NIE WIEDER DICK!!!



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!